/ Andrea Langensiepen

Über

Unstillbare Neugierde ist der Wesenszug, der mich am meisten prägt. Die Frage, wie das Neue in die Welt kommt und wie der Mensch auf nie dagewesene Ideen kommt, treibt mich schon mein ganzes Leben um.

Meine berufliche Laufbahn entwickelte sich aus der Leidenschaft für Kreativität und Design heraus. Seit 1993 war ich Art Director einer großen Textil Brand. 2006 gründete ich meine eigene Design Agentur. Parallel beschäftigte ich mich mehr und mehr mit der Malerei. Ich habe seit jeher ein untrügliches Gefühl dafür, welche Kompositionen Kraft entfalten.

Was macht unsere Kreativität eigentlich aus, wie entsteht sie und was fangen wir mit der Freiheit der Gestaltung eigentlich an? Mich können Formen faszinieren und Farben begeistern, noch mehr aber packen und fesseln mich Antworten auf drängende Fragen: Was ist Kunst? Was ist Schöpfung? Was gibt uns die Kraft, Neues zu schaffen? Was ist sichtbar? Und was ist da, obwohl es nicht sichtbar ist?

Vielleicht war mir dieser kreative, manchmal auch sehr unbequeme Geist schon in die Wiege gelegt, denn Andreas Einberger, ein akademischer Maler, war mein Großonkel. Später faszinierten mich vor allem Künstler wie Markus Lüpertz, Gottfried Helnwein, Hermann Nitsch, Hubert Scheibl und viele andere. Diese großen Geister stellten einfach Konventionen in Frage – und ließen sich von ihrem unbeirrbaren Glauben davontragen zu etwas neuem, bisher nie Dagewesenen.

Kunst ist für mich das Geheimnis des Loslassens, des sich Lösens aus den üblichen Deutungsrahmen. Der Künstler muss sich befreien, in den Flow kommen. Ich bin durchströmt von Gefühlen, Nicht-Gedanken, Impulsen, Intuitionen, die mich fortführen auf eine große Reise, deren Wege und Ziele ich erst kennenlerne, wenn sie sich mir offenbaren.

Dieser schöpferische Akt, das ist meine Odyssee durch alle Wirklichkeiten.“

/ Künstlerischer Werdegang:

2006 - 2020

− 2006 Beginn mit künstlerischer Arbeit, Foto, Texte & Malerei
− 2008-2010 Johann Nussbächer „Spontanes Malen“ Kunstakademie Bad Reichenhall
− 2010 Prof. Hermann Nitsch, „Schule der sinnlichen Erfahrungsmöglichkeiten“, Kunstakademie Bad Reichenhall
− 2011 Peter Casagrande, Großformatige Malerei, Kunstakademie Bad Reichenhall
− 2012 Anna Stegman, Creative Writing, Sommerakademie Venedig
− 2014 Peter Casagrande, Aufbrüche und Verwerfungen, Kunstakademie Bad Reichenhall
− 2015 Hubert Scheibl, Malerei Foto Film, Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor
− 2015 Prof. Christian Ludwig Attersee, Die Untersuchung der 2 großen  Blaus, Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor
− 2015 Peter Casagrande, Aufbrüche und Verwerfungen, Kunstakademie Bad Reichenhall
− 2016 Conny Himme, Tanz der Linien & Porträt Zeichnung, Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor
− 2016 Sommerakademie Prof. Markus Lüpertz, Begegnung als Inspiration – Freie Malerei, Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor

− 2016 Gerhard Almbauer, Abstraktion auf Leinwand, Kunstakademie Bad Reichenhall
− 2017 Conny Himme, Intensivstudium Malen & Zeichnen, Bremen
− 2017 Sommerakademie Prof. Markus Lüpertz, Begegnung als Inspiration – Freie Malerei, Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor
− 2017 Manfred Bodenhöfer, Körper in Bewegung – Freiheit Akt, Akademie für zeitgenössische Kunst Gaienhofen
− 2018 Hubert Scheibl, Prozessuale Malerei, Gedächtnisrestl & Entschleunigung, Sommerakademie Salzburg
− 2019 Matthias Kroth, Freie und figürliche Malerei, Kunstakademie Bad Reichenhall
− 2017-2020 Reinhold Braun, Fritz Dickgieser, Leander Kresse, Arnim Tölke, Studium Zeichnung & Malerei, Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor
− 2019 Ralph Gelbert, „Schöpfungsakte zwischen Chaos und Kosmos“, Kunstakademie Bad Reichenhall
− 2017-2020 Prof. Markus Lüpertz, Studium Zeichnung & Malerei, Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor
− Juni 2020 Erfolgreicher Abschluss Meisterklasse Prof. Markus Lüpertz

Artikelnummer ALA0038 Kategorie

Newsletter

In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie umfassend über die wichtigsten Themen aus der Galerie-Meinlschmidt. Nutzen Sie die Möglichkeit, durch unseren Newsletter die neuesten Informationen automatisch und ohne jeden Aufwand zu erhalten.