Vernissage Hans Mendler

Vernissage Hans Mendler

Ein außergewöhnlicher Rahmen in Verbindung mit einer Ausstellung des Künstlers Hans Mendler hat die offizielle Einweihung der Notarskanzlei Stauß und Jockisch in Albstadt zu einer besonderen Veranstaltung gemacht. Die Notariatsreform in Baden-Württemberg führte Anfang des Jahres zur Gründung der Sozietät mit den Notaren Anja Stauß und Daniel Jockisch.

Nach einer Eingewöhnungszeit sollten nun die neuen Räumlichkeiten auch feierlich eingeweiht werden. Gemälde und Skulpturen von Hans Mendler aus Leonberg werden schon seit Anfang des Jahres in den neuen Kanzleiräumen ausgestellt und geben den Räumen ein ganz besonderes Ambiente.

Eine große Anzahl von Gratulanten ließen es sich nicht nehmen, der Einweihung einen entsprechenden Rahmen zu bieten. Die Besucher waren von den neuen Räumen in Kombination mit toller Kunst sehr beeindruckt. In einem kurzweiligen Vortrag mit interessanten Einblicken in das Leben von Hans Mendler brachte Christina Ossowski, Kunstexpertin aus Leonberg, die Kunst von Hans Mendler den interessierten Besuchern nahe. Der Künstler war persönlich vor Ort und konnte im Laufe des Abends viele Fragen direkt beantworten. Frau Ossowski und der Künstler waren vom Arrangement der Werke, für das das Team der Galerie Meinlschmidt aus Balingen verantwortlich ist, sehr beeindruckt.

Die Ausstellung kann, nach Absprache, noch bis in das Jahr 2019 hinein besucht werden.

31. Oktober 2018
Villa Eugenia Hechingen